Liefer- und Versandkosten

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken
Liefer- und Versandbedingungen

Grundsätzlich sind Lieferungen nur innerhalb Deutschlands möglich (ausgenommen deutsche Inseln). Teillieferungen sind zulässig. Portokosten fallen je Bestellung nur einmal an. Sämtliche Lieferungen oder Teillieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Für Nichtlieferungen aus Gründen höherer Gewalt wird die Haftung von SMT Trike, SMT Trike ausgeschlossen.

 

Die Angaben zur Lieferzeit ist in Arbeitstagen (Montag bis Freitag ausgenommen Feiertage ab Zahlungseingang) gerechnet.

 

Insofern Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne behilflich zu sein.

 

Lieferungen nach österreich, Belgien, Dänemark, Italien, Luxemburg, Niederlande und in die Schweiz, sind die Liefer- bzw. Versandkosten auf Anfrage.


Bei Abgabe von Artikeln über haushaltsüblichen Mengen hinaus ist eine gesonderte Vereinbarung über die Lieferung bzw. Lieferzeit zu vereinbaren.

Eine Anlieferung erfolgt entweder über DHL, Hermes, TransoFlex, sonstige geeignete Paketdienste oder Spediteure.

 

Allgemeine Preise:

Versandkosten werden nach Gewicht berechnet.

bis 10kg = 6,90 Euro

ab 10 kg bis 20 kg = 11,90 Euro

ab 20 kg bis 31 kg = 14,90 Euro

Einzelne Pakete über 31 kg können nicht versendet werden. Daher wird ein weiteres Paket gepackt für das wieder die genannten Versandkosten anfallen. (*ausgenommen Sperrgut)

Überführungskosten für Fahrzeuge werden gesondert verhandelt.

 

*Sperrgut

Als Sperrgut gelten Sendungen, die die Paketmaße von 120 cm x 60 cm x 60 cm und das Höchtsgewicht von 31,5 kg überschreiten.
Schwere oder sperrige Artikel versenden wir versichert mit dem DHL Paketservice oder per Spedition.

Höchtsmaße für Sperrgut:
Länge 200 cm, Gurtmaß (= Länge + 2 x Breite + 2 x Höhe) bis 360 cm
Sperrgut-Lieferkosten: 25,00 Euro. Diese Sperrgut-Lieferkosten werden nur zusätzlich zum normalen Versand berechnet wernn extra Artikel bestellt werden.

 

Der Versand findet erst statt, nach dem die Gutschrift des gesamten Rechnungsbetrages auf dem Konto des Verkäufers erfolgt ist, es sei denn die Lieferung erfolgt per Nachnahme. Die Versendung erfolgt innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang, soweit Ihnen in der Artikelbeschreibung bzw. in der Auftragsbestätigung keine andere Lieferfrist vereinbart wurde.

Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Soweit Sie Verbraucher sind, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sachen während der Versendung erst mit der übergabe der Ware an Sie über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.

Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf eigene Gefahr.

Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufrechtes bei Fernabsätzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache eine Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht hat.

Stand vom 22.04.2014

 

Kundenservice bei Ihr Shopname Phone:
Mo.-Fr. 10-17 Uhr

Tel: 0 34 66 / 32 25 70